Das europäische HTEC-Netzwerk

Das Partnerschaftskonzept zur
Förderung der CNC-Ausbildung

Search

JETZT Mitglied werden

Wie können wir ein HTEC-Zentrum werden?

Jede Schule, Fachschule, Universität oder sonstige Bildungseinrichtung kann dem HTEC-Netzwerk beitreten, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Ein Team aus dynamischen, kreativen, engagierten Ausbildern, das motiviert ist, die neueste CNC-Technologie permanent weiterzuentwickeln und zu nutzen.
  • Eine engagierte Schulleitung, die eine langfristige Vision und konkrete Ziele in Bezug auf die Rolle und die Verbesserung ihres CNC-Bereichs besitzt.
  • Mindestens eine (1) Haas CNC-Drehmaschine und eine (1) Haas CNC-Fräsmaschine, die ausschließlich für die Aus- und Weiterbildung verwendet werden.
  • Eine technische Ausbildungseinrichtung, die für Auszubildende der Region und die lokale Fertigungsindustrie öffentlich
    zugänglich ist.
  • Schaffung einer hellen, sauberen und ordentlichen Hochtechnologie-Ausbildungsumgebung auf Grundlage des Haas-Modells.
  • Maßnahmen zum Aufbau enger Beziehungen zu den HTEC Industrie-Partnern und der lokalen Industrie, um abzusichern, dass der Inhalt des Ausbildungsplans auf den Bedarf der Fertigungsunternehmen abgestimmt ist.

Der HTEC-Zertifizierungsprozess

  1. Laden Sie sich HIER das HTEC-Handbuch herunter 

  2. Füllen Sie die HTEC Zertifizierungs-/Qualitäts-Checkliste auf der Rückseite des HTEC-Handbuches aus und senden Sie diese an info@HTECnetwork.eu

  3. Schicken Sie möglichst viele Bilder des aktuellen CNC-Bereichs Ihrer Schule an info@HTECnetwork.eu

  4. Nach Prüfung der Unterlagen wird sich Ihr lokaler Haas-Händler (HFO) mit Ihnen in Verbindung setzen und Sie über die nächsten Schritte zur Aufnahme in das HTEC-Netzwerk beraten.

 

''

Upcoming Events